Gebackener Sesamknödel

Zutaten:

  • 750 g Kopolds Knödelteig
  • 150 g Sesam
  • Friteuse
  • 200 g Sauerrahm
  • Pfeffer, Salz, Zwiebeln kleingeschnitten

Zubereitung: Kartoffelknödelteig in eine Schüssel geben, durchmischen und kleine Knödel formen (ca. 40 g). Sesam in eine Schale geben, die Knödel im Sesam wälzen bis sie ganz damit bedeckt sind.
Kleiner Tipp: nach dem Wälzen kurz nachdrehen damit der Sesam besser haften bleibt. Im heißen Fett oder Friteuse rausbacken. Nicht zu heiß, damit der Sesam nicht zu braun wird. Dazu schmeckt am besten frischer Salat mit Joghurt-Dressing. Sauerrahm-Dipp: Sauerrahm mit den Gewürzen und den sehr klein geschnittenen Zwiebeln mischen. Für Party die Sesamknödel einfach auf kleine Holzspieße stecken und den Dipp extra anrichten.