Reiberdatschi

Zutaten:

  • 750 g Kopolds Knödelteig
  • 1 kleine Zwiebel
  • Muskatnuß, Salz, Maggipulver
  • 1 Ei

Zubereitung:
Den Knödelteig ein eine Schüssel geben. Gelbe Rüben und Zwiebel fein reiben und zu dem Teig geben. 
Muskatnuß, etwas Salz, Maggipulver und ein Ei dazumischen. Falls der Teig zu weich ist, etwas Grieß dazugeben. Mit dem Löffel von der Masse portionsweise ins heiße Öl geben. 
Kleine Fladen rausbacken.

Tipp: Reiberdatschi mit Schinken und Tomaten in Scheiben geschnitten belegen und mit Käse bedecken. Im Rohr kurz überbacken.